Banner Hilfe bei Krebs e.V. Vechta

11.10.2020

https://www.marienhospital-vechta.de/aktuell/pressemitteilungen/detail/artikel/spende-fuer-hno-station-vechta.html




Juli 2020

Spende für onkologische Station Vechta

Übergeben den neuen Stuhl (v.l.n.r.): Elke Emich (Beisitzerin), Sabine Menkhaus (Schriftführerin), Friederike Helmholdt (2. Vorsitzende des Vereins) und Sigrid Bruns (1. Vorsitzende des Vereins). 
(Bildnachweis: XXX/ St. Marienhospital Vechta)


Vechta, 20. Juli 2020. Der Verein Hilfe bei Krebs e.V. hat nun für die onkologische Station des St. Marienhospitals Vechta einen Mobilisations-Stuhl gespendet.


Auf der onkologischen Station neun des Vechtaer Krankenhauses werden Patienten mit Tumorerkrankungen sowie Erkrankungen der Blutbildung und der Gerinnung versorgt. Das Stations-Team freut sich sehr über den neuen Stuhl. „Die Aufstehhilfe kann sowohl als Liege als auch als Stuhl genutzt werden und ist zudem stufenlos verstellbar“, erklärt Sigrid Bruns, 1. Vorsitzende des Vereins. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, vorne eine Ablagefläche beziehungsweise einen Tisch anzubringen so dass der Patient sicheren Halt im Sitzen hat. Für das Pflegepersonal wird durch die Barrierefreiheit und Höhenverstellbarkeit die Lagerung vom Bett auf die Liege oder umgekehrt erheblich erleichtert.


Der Verein Hilfe bei Krebs e.V. Vechta wurde 2003 am St. Marienhospital Vechta gegründet und nimmt sich der Patienten mit Tumor-Erkrankungen und deren Angehörigen im Landkreis Vechta sowie den angrenzenden Gemeinden an. Weiter-führende Informationen finden Interessierte unter: www.hilfe-bei-krebs-vechta.de.

Pressekontakt:
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH
Marketing und Kommunikation
Wiebke Ostendorf
wiebke.ostendorf@kh-vec.de
Fon (0 44 41) 99 -1041

Link zum Originalartikel (29.07.2020): https://www.marienhospital-vechta.de/aktuell/pressemitteilungen/detail/artikel/spende-fuer-onkologische-station-vechta.html?font=360&cHash=f8a76160c461d453f1847b7f8808fe50


Neuwahlen Verein Hilfe bei Krebs Vechta

Der neue Vorstand: Elke Emich, Olga Kostjuk, Sigrid Bruns, Sabine Menkhaus, Anne Cobold und Friederike Helmholdt (v.l.n.r.).


Vor kurzem fanden Neuwahlen vom Verein Hilfe bei Krebs e.V. Vechta im Niels-Stensen-Haus in Vechta statt. Sabine Menkhaus gibt aus gesundheitlichen Gründen den 1. Vorsitz ab, wird aber dem Verein zukünftig als Schriftführerin treu bleiben.Sigrid Bruns, bisher 2. Vorsitzende, wurde zur 1. Vorsitzenden gewählt. Bruns dankte  - stellvertretend für alle Vereinsmitglieder - Sabine Menkhaus für ihren langjährigen, kreativen und tatkräftigen Einsatz für den Verein, mit herzlichen Worten und einem großen Blumenstrauß.

Der neue Vorstand besteht nun aus: Sigrid Bruns (1. Vorsitzende, Radiologie Vechta), Friederike Helmholdt (2. Vorsitzende), Olga Kostjuk (Kassenwärtin, Strahlentherapie Vechta), Sabine Menkhaus (Schriftführerin, St. Marienhospital Vechta), Elke Emich (Beisitzerin, St. Marienhospital Vechta) und Anne Cobold (Beisitzerin, Sozialstation Vechta).

„Wir freuen uns, wenn - trotz der Corona-bedingten Pause - bald wieder regelmäßig die Frühstückstreffen in Vechta stattfinden können“, erklärte Bruns. Für das Spät-Sommerfrühstück am 2. September um 8.30 Uhr können sich Interessierte gerne bis zum 28. August anmelden (telefonisch unter (0 44 41) 887 32 00 oder per E-Mail an hilfe-bei-krebs-vechta@gmx.de). Aus Platzgründen - damit die Abstandsregeln eingehalten werden können - finden die nächsten Treffen im Kolpinghaus Vechta (An der Propstei 2) statt.

Für das nächste Halbjahr sind bereits interessante Referenten eingeladen worden. Die Flyer mit den Terminen liegen im Krankenhaus Vechta, im Niels-Stensen-Haus, der Strahlentherapie, Onkologie, Radiologie und der Mammographie aus.

Der Verein Hilfe bei Krebs e.V. Vechta wurde 2003 am St. Marienhospital Vechta gegründet und nimmt sich der Patienten mit Tumor-Erkrankungen und deren Angehörigen im Landkreis Vechta sowie den angrenzenden Gemeinden an. Weiter-führende Informationen finden Interessierte unter: www.hilfe-bei-krebs-vechta.de

Pressekontakt:
St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH
Marketing und Kommunikation
Wiebke Ostendorf

Link zum Originalartikel (02.07.2020): https://www.marienhospital-vechta.de/aktuell/pressemitteilungen/detail/artikel/neuwahlen-verein-hilfe-bei-krebs-vechta-2.html?font=488&cHash=b2ea2c821ef8e08144b13ba0a59b43e3

Aktuell
02.12.2020, 08:30 Uhr
Nikolausfrühstück
17.12.2020, 08:30 Uhr
Zum Jahresausklang......
Änderungen wg. Corona

Coronabedingt ändert sich unser Veranstaltungsort.

>> weitere Infos

Spenden

Volksbank Vechta e.G
IBAN: DE79 2806 4179 0111 2228 00
BIC: GENODEF1VEC

Oder mit Ihrem nächsten Einkauf über Gooding

>> weitere Infos